PREGHIERA Rachmaninov / Kremer 4796979

The two master artists combined their talents in "Preghiera" ("Prayer") which is a brief (5:24) setting of the slow movement of Rachmaninoff's Piano Concerto No. 2. This is a lovely setting for violin and piano, exquisitely played. The two featured works are the passionate piano trios, a rich blending of the three instruments. This is a lovely disk, beautifully recorded . . .

. . . [Rachmaninov ist] ein Meister des 20. Jahrhunderts. Das hört man, wenn Kremer mit Cellistin Giedrė Dirvanauskaitė und Pianist Daniil Trifonov in den Klaviertrios des Russen die kompositorischen Strukturen drahtig klarlegt. Der Titel des Albums, "Preghiera", entlehnt dem Arrangement des zweiten Satzes des populären c-Moll-Klavierkonzerts, das die CD eröffnet, lässt auf wohlig-warme Romantik hoffen. Die bietet man hier auch; aber nicht als Selbstzweck.