MARTHA ARGERICH The Collection 2 4778124

Eine imposante Zusammenstellung, genießen doch viele ihrer Interpretationen von Chopin und Liszt über Tschaikowsky bis hin zu Ravel und Prokofjew einen Ruf wie Donnerhall. Argerichs kraftvoll-feuriges, ja bisweilen rauschhaftes Spiel, ihr natürliches Empfinden für Poesie ist einfach bezwingend. Klangtechnisch wurden die Aufnahmen auf mehr Brillanz hin überarbeitet.

Argerichs kraftvoll-feuriges, ja bisweilen rauschhaftes Spiel, ihr natürliches Empfinden für Poesie ist einfach bezwingend. Klangtechnisch wurden die Aufnahmen auf mehr Brillanz hin überarbeitet.

Eine imposante Zusammenstellung, genießen doch viele ihrer Interpretationen von Chopin und Liszt über Tschaikowsky bis hin zu Ravel und Prokofjew einen Ruf wie Donnerhall. Argerichs kraftvoll-feuriges, ja bisweilen rauschhaftes Spiel, ihr natürliches Empfinden für Poesie ist einfach bezwingend. Klangtechnisch wurden die Aufnahmen auf mehr Brillanz hin überarbeitet.

. . . le Chopin/Liszt, dont la légende veut qu'il ait été capté aprčs une nuit blanche, n'a pas pris une ride.