LIVE AUS DER SEMPEROPER Thielemann DVD-VIDEO 0734769

. . . [The "Paganini" excerpts] positively float in the Semperoper, as sung by the soloists. Piotr Beczala charms the pants off "Gern hab ich die Frau'n geküsst," and Beczala and Angela Denoke triumph in the duet "Niemand liebt dich so wie ich." Ana Maria Labin does a luxurious job with Eva's "Wär es auch nichts als ein Augenblick," and Beczala and Denoke again work wonders with a duet from "Der Zarewitsch" . . . the ballet interlude has considerable charm . . . a lovely concept, and adorably executed . . . The encores are terrific . . . [Thielemann] conducts with typical panache and scrupulousness, making every note of Lehár sound rhapsodic.

Große Emotionen, raffinierte Klangwirkungen sind [Thielemann] wichtig. Aus ihnen formt er Interpretationen, die keinen Zuhörer unberührt lassen . . . Als sensibler Partner von Sängern ist Thielemann durchaus Karajan vergleichbar . . . [Thielemann vermag] auch Franz Lehár und Emmerich Kálmán so inspiriert, vergnügt, detailverliebt zu dirigieren . . . dass die Qualität dieser Musik endlich wieder zu hören ist und nicht bloß ihre Schlagertauglichkeit.

Große Emotionen, raffinierte Klangwirkungen sind [Thielemann] wichtig. Aus ihnen formt er Interpretationen, die keinen Zuhörer unberührt lassen . . . Als sensibler Partner von Sängern ist Thielemann durchaus Karajan vergleichbar . . . [Thielemann vermag] auch Franz Lehár und Emmerich Kálmán so inspiriert, vergnügt, detailverliebt zu dirigieren . . . dass die Qualität dieser Musik endlich wieder zu hören ist und nicht bloß ihre Schlagertauglichkeit.