Impressum / Kontakt / AGBs

Anbieterkennzeichnung / Verantwortlich für den Inhalt:

Diese Website wird von der Deutsche Grammophon GmbH betrieben. Das Unternehmen wird gesetzlich durch die Geschäftsführer Frank Briegmann und Dr. Clemens Trautmann vertreten.

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Rupert Wagg

Registrierung

UdSt-IdNr.: DE 811210124
Sitz: Berlin; Amtsgericht Charlottenburg HRB 138012 B

Postadresse

Deutsche Grammophon GmbH
Stralauer Allee 1
10245 Berlin
Deutschland

Kontakt

E-Mail: .
Website: www.deutschegrammophon.com
Tel.: +49 (0) 30 52007 07
Fax.: +49 (0) 30 52007 1799

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Verantwortlich für den Inhalt:
Deutsche Grammophon GmbH
Stralauer Allee 1
10245 Berlin
Deutschland

Design und Programmierung: DDD Design GmbH, Hamburg

© 2018 Deutsche Grammophon GmbH


Kontakt


Wenn Sie eine Frage zu einem Deutsche Grammophon Produkt haben, schaue Sie doch zuerst, ob Sie in den Frequently Asked Questions ein Antwort finden. Falls nicht, senden Sie ihre Anfrage bitte an


Wir erhalten sehr viele Demo-Einsendungen und bitten daher um Verständnis dafür, dass wir den Eingang von Bewerbungen nicht persönlich bestätigen können. Wir prüfen sämtliche eingehenden Demos und melden uns bei Interesse innerhalb von 2 Monaten. Sollten Sie innerhalb dieser Zeit keine Rückmeldung von uns erhalten, so können Sie davon ausgehen, dass ihr Projekt leider nicht unserem aktuellen Planungshorizont entspricht.

Senden Sie ihre Bewerbung bitte an demo@deutschegrammophon.com
(Betreff: Deutsche Grammophon – Demo)

Wichtige Hinweise für Ihre Bewerbung:
1) Bitte lassen Sie uns Ihre Unterlagen in digitaler Form zukommen. Physische Einsendungen per Post können nicht berücksichtigt werden.
2) Allgemein bitten wir um Verständnis dafür, dass eingesendete CDs, DVDs, Festplatten oder USB-Sticks nicht zurückgesendet werden können. Bei Verlust wird kein Ersatz geleistet.
3) Musikbeispiele bitte als Download- oder Streaming-Link und nicht in Form von E-Mail-Anhängen beifügen.

Wenn Sie mit der Deutsche Grammophon GmbH geschäftlich zusammenarbeiten möchten, senden Sie uns bitte ebenfalls eine E-Mail an . Wir werden Ihre Anfrage an die zuständige Abteilung weiterleiten.

Wenn Sie ein Journalist sind, kontaktieren Sie bitte Universal Deutschland. Zusätzlich bieten wir Ihnen an, sich für unser Press Extranet anzumelden: http://press.deutschegrammophon.com . Wenn Ihre Registrierung vom Promotion Manager Universal Classics & Jazz bestätigt wurde, können Sie selbst das benötigte Material herunterladen.

Nutzungsbedingungen

1. Haftungsbeschränkung
Die Inhalte des Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß Telemediengesetz für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; wir sind jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen.

2. Externe Links
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Aus diesem Grund haften wir für diese Inhalte nicht. Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich.

3. Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung.


Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele veranstaltet durch:
Deutsche Grammophon Gesellschaft mbH
Stralauer Allee 1
10245 Berlin, Deutschland (nachfolgend "Label" genannt)

1. Diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für vom Label veranstaltete Gewinnspiele, die das Label auf den durch das Label bzw. den von Schwestergesellschaften betriebenen Websites durchführt..

2. Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen Einzelpersonen mehr als 18 Jahre alt sein und über vollständige Geschäftsfähigkeit verfügen. Vertreter und Arbeitnehmer des Labels und seiner rechtlichen Schwesterngesellschaften, deren Verwandte ersten und zweiten Grades und angeheiratete Verwandte sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine ungültige Teilnahme wird keinen Anspruch auf einen beliebigen Preis bewirken. Beiträge über Wettbewerbe oder Eingabedienste können nicht berücksichtigt werden.

3. Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen. Gewinne können nicht an Dritte übertragen werden.

4. Die für die Teilnahme am Gewinnspiel abgefragten Pflichtangaben und freiwilligen Angaben, z.B. Name, Vorname, Anschrift, Alter und/oder Email- Adresse und/oder Telefonnummer, werden vom Label entsprechend der Datenschutzerklärung und ggf. zusätzlich erteilter Einwilligungserklärung behandelt. Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen sämtliche Angaben – soweit Angaben gemacht werden – der Wahrheit entsprechen. Anderenfalls kann – auch nachträglich - der Ausschluss erfolgen.

5. Das Label behält sich das Recht vor, bei Änderung der Rechtslage oder der Rechtsprechung oder aufgrund eines gerichtlichen Verbots die jeweiligen angekündigten Gewinne auszutauschen und durch andere Gewinne und Preise zu ersetzen, den jeweiligen Spielablauf zu ändern oder das Gewinnspiel insgesamt abzusagen. Dem evtl. bereits ermittelten Gewinner stehen in diesen Fällen keinerlei Ansprüche gegen das Label oder gegen rechtlich verbundene Unternehmen zu.

6. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch das Label, deren Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder beauftragte Dritte. Hierbei haftet das Label nicht für leicht fahrlässiges Verhalten dieser Personen bei der Gewinnerermittlung.

7. Wenn ein Teilnehmer einen Preis gewonnen hat, wird er schriftlich (genauer gesagt per E-Mail) oder telefonisch verständigt. Wenn die Verständigung schriftlich erfolgt, muss der Gewinner das Label innerhalb von fünf (5) Werktagen (gültig bei Poststempel innerhalb dieses Zeitraums) nach Eingang der Verständigung im verlangten Format darüber informieren, ob er/sie diesen Preis annimmt. Wenn die Verständigung telefonisch erfolgt und das Label den Gewinner nicht erreichen kann, wird es versuchen, eine Mitteilung zu hinterlassen, falls dies technisch möglich ist. Der Gewinner muss das Label innerhalb von drei (3) Werktagen (gültig bei Poststempel innerhalb dieses Zeitraums) nach Eingang der Verständigung im verlangten Format darüber informieren, ob er/sie diesen Preis annimmt. Wenn diese Fristen nicht eingehalten werden, hat der Teilnehmer keinen Anspruch mehr auf den Preis. Das Label ist in diesem Fall berechtigt, in eigenem Ermessen entweder den Preis nicht an eine andere Person zu vergeben oder einen neuen Gewinner festzulegen und den Preis an einen anderen Teilnehmer zu vergeben. Ansprüche des ursprünglichen Gewinners gegen das Label sind ungültig.

8. Preise sind auf die veröffentlichten Spezifikationen beschränkt. Bei Sachpreisen wird das Label auch für den Postversand der Preise verantwortlich sein. Alle anderen Dienstleistungen, wie beispielsweise die Ausstattung, die zur Nutzung der vergebenen Preise erforderlich sind oder im Fall eines spezifizierten Reisepreises alle Ausstattungen, die der Gewinner möglicherweise für die Reise benötigt oder eine Reise, die zur Erreichung der Abfahrtsstelle erforderlich ist oder beliebige Kosten, die während der Reise entstehen, die gemäß der Preisdefinition nicht als Teil des Preises aufgelistet sind, sind nicht inkludiert, außer im Fall einer ausdrücklichen anderslautenden Angabe in den Teilnahmebedingungen. Demzufolge akzeptiert der Teilnehmer ausdrücklich, dass sämtliche Kosten, Auslagen oder andere Dienstleistungen, die ihm im Hinblick auf den Preis entstehen (insbesondere im Hinblick auf die Reise) und die nicht als Teil des Preises inkludiert sind, zu seinen eigenen Lasten fallen. Das Label übernimmt zudem keinerlei Haftung für Schäden, die vom Teilnehmer verursacht wurden oder die aufgrund der Nutzung des Preises entstehen und wird hiermit gegen alle derartigen Ansprüche dritter Parteien schadlos gehalten.

9. Eine Auszahlung der ausgelobten Gewinne in Geld ist ausgeschlossen.

10. Sofern der Teilnehmer gegen besondere Spielregeln oder diese Bedingungen verstößt, ist das Label jederzeit berechtigt, ihn von der Teilnahme ohne Vorankündigung auszuschließen.

11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

12. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern der Teilnehmer seinen Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland hat, gilt der Gerichtsstand des Labels als vereinbart.