Diverse Künstler | News | Trauer um Prof. Dr. Andreas Holschneider

Trauer um Prof. Dr. Andreas Holschneider

Dr. Andreas Holschneider
© DG Archiv
30.09.2019
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutsche Grammophon trauern um Prof. Dr. Andreas Holschneider, der von 1987 bis 1993 als Geschäftsführer und Präsident der Deutschen Grammophon das Unternehmen über viele Jahre entscheidend geprägt hat.
Nach seinem erfolgreichen Abschluss als Konzertpianist widmete er sich dem Studium der Musikwissenschaften und Romanistik. Anschließend habilitierte er sich am Musikwissenschaftlichen Institut der Hamburger Universität über die frühesten kontrapunktischen Musikstücke im Mittelalter. 1970 führte ihn seine berufliche Laufbahn zur Deutschen Grammophon Gesellschaft, wo er als Chef von Archiv Produktion begann, ehe er 1987 zum Geschäftsführer und Präsidenten ernannt wurde.
Prof. Dr. Andreas Holschneider ist am 24. September 2019 im Alter von 88 Jahren verstorben.