Max Richter | News | Der Klang der Freundschaft – Max Richters Musik zur zweiten Staffel "My Brilliant Friend"

Der Klang der Freundschaft – Max Richters Musik zur zweiten Staffel “My Brilliant Friend”

My Brilliant Friend - Season 2
© DG
29.04.2020
Für Serienfans ist “My Brilliant Friend” längst kein Geheimtipp mehr: “Eine fantastische Serie. … Eine der besten der letzten Jahre”, lobte Wired Italia und dies mag neben der packend gespielten Erzählung auch an der Musik zum Film gelegen haben. Schon bei der ersten Staffel zeigte sich der renommierte Komponist Max Richter für den Soundtrack zur Serie verantwortlich; nun wird bei Deutsche Grammophon der Soundtrack zur zweiten Staffel veröffentlicht, der verschiedene Stücke des Künstlers vereint und den intensiven Plot stimmungsvoll untermalt.

Vom Bestseller-Erfolg zur gefeierten Serie: “My Brilliant Friend” von Elena Ferrante

Die Serie “My Brilliant Friend” basiert auf der Bestseller-Tetralogie der italienischen Autorin Elena Ferrante, die darin die packende Geschichte der zwei Freundinnen Elena und Lila erzählt. Dabei liefert sie nicht nur das facettenreiche und kraftvolle Porträt zweier Frauen und ihrer Beziehung zueinander, sondern reflektiert darüber hinaus über das Wesen der Freundschaft und ihren Wandel im Lauf des Lebens – eingebettet in die Geschichte der beiden Frauen, ihres Viertels, ihrer Stadt und ihres Landes.
Eng abgestimmt auf den vierteiligen Roman, wurde mit Margherita Mazzucco als Elena und Gaia Girace als Lila schließlich auch eine Fernsehserie unter dem Titel “My Brilliant Friend” entwickelt, bei der es sich um eine amerikanisch-italienische Drama-TV-Serie mit insgesamt acht Episoden handelt. Die Geschichte und die Drehbücher wurden von Elena Ferrante, Francesco Piccolo, Laura Paolucci und Saverio Costanzo geschrieben, während Paolo Sorrentino und Jennifer Schuur als ausführenden Produzenten im Einsatz waren und die Regie von Saverio Costanzo und Alice Rohrwacher geführt wurde. Die zweite Staffel der Serie begleitet Elena und Lila nun auf ihrer spannenden Reise ins Erwachsenenalter und erzählt von Liebe, Erfolg und Verrat.

Max Richter als eindringlicher musikalischer Geschichtenerzähler

Max Richter ist bekannt für die intensive und soghafte Kraft seiner bilderreichen Musik, die den Hörer unmittelbar berührt und ebenso eingängig wie komplex in den Bann zu zieht. Entsprechend liegt es auf der Hand, dass Richter auch in der Vergangenheit immer wieder als Filmmusik-Komponist tätig war – so hat er etwa die Musik für den preisgekrönten Dokumentarfilm “Waltz With Bashir” des israelischen Regisseurs Ari Folman komponiert. Darüber hinaus fanden seine Kompositionen zuletzt Verwendung in James Grays Science Fiction-Thriller “Ad Astra” und Josie Rourkes historischem Filmdrama “Maria Stuart, Königin von Schottland”.
Farbenreich, dicht auskomponiert und stilistisch äußerst vielseitig, zeigt sich Richter in seiner Ausdeutung des jeweiligen Filmplots als begnadeter musikalischer Geschichtenerzähler, der die Stimmung und Dramaturgie der verschiedenen Szenen eindringlich und kunstvoll ausdeutet. Dies ist auch bei dem Soundtrack für die zweite Staffel von “My Brilliant Friend” der Fall, in den verschiedene Kompositionen von Max Richters Alben in den Soundtrack eingeflossen sind. So finden sich darunter neben neuen Kompositionen auch Stücke aus “Sleep”, “Infra”, “Three Worlds”, “The Blue Notebooks” sowie Richters gefeiertem “Vivaldi Recomposed”-Album, die die berührende Geschichte von Elena und Lila klangvoll untermalen.
Mehr von Max Richter