Produktfamilie | GLUCK The Great Operas

GLUCK The Great Operas
Gluck: The Great Operas
Gluck: The Great Operas
CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK
The Great Operas

Alceste · Armide
Iphigénie en Aulide
Iphigénie en Tauride
Orfeo ed Euridice
Orphée et Eurydice
Paride ed Elena
John Eliot Gardiner
Marc Minkowski
Paul McCreesh
VÖ: 02. Juni 2014
ProduktProdukt

Produktinformation

Gluck – The Great Operas versammelt die  7 großen Opern das großen Opernreformators Christoph Willibald Gluck und ist  die erste Gluck-Box auf dem Markt. Aus Anlaß von Glucks 300. Jubiläum 2014 erscheint diese einmalige Limited Edition.
Auf 15 Tonträgern sind dabei sieben vollständige Opern enthalten und zusätlich eine CD mit seltenen und historischen Aufnahmen. Glucks bedeutende Rolle in der Entwicklungsgeschichte der Oper wird so umfangreich dokumentiert. Gluck beeinflusste Generatioenn von Komponisten, darunter  Mozart und Berlioz.
Diese Edition enthält neben den Opern Alceste, Armide, Paride ed Elena, Iphigénie en Tauride, Iphigénie en Aulide gleich zwei Versionen des Orpheus-Stoffes:  Das Original Orfeo ed Euridice komponiert für Wien 1762 (John Eliot Gardiner), und die Pariser Fassung von 1774 als Orphée et Eurydice, in französischer Sprache und mit zusätzlicher Musik (Mark Minkowski).
Die Bonus-CD entält Aufnahmen von herausragenden Gluck-SängerInnen unserer Zeit wie Cecilia Bartoli, Magdalena Kozená, Andreas Scholl und Juan Diego Flórez, aber auch legendäre Einspielungen von solchen Größen wie  Dame Janet Baker, Marilyn Horne und Kathleen Ferrier.
Label
Decca
UPC
00028947868996
Mehr von GLUCK The Great Operas