Produktfamilie | MADE FOR OPERA Sierra

MADE FOR OPERA Sierra
Nadine Sierra - Made for Opera cover
Nadine Sierra - Made for Opera cover
MADE FOR OPERA
Nadine Sierra
Works by:
Verdi · Donizetti · Gounod
Nadine Sierra
Paolo Fanale · Veta Pilipenko
Capella Cracoviensis
Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI
Riccardo Frizza
VÖ: 04. März 2022
BestellenBestellen
StreamStream
DownloadDownload

Produktinformation

“Ihre Stimme mit ihrem reinen, prägnanten und zarten Timbre strahlt Zärtlichkeit aus, während sie ihre goldene Höhe bis an die Grenzen des Hörbaren schweben lässt.” (Le Monde), “Sie singt mit bemerkenswerter Leichtigkeit.” (New York Classical Review) und “Die Shootingstar der Opernwelt” (Concerti) sind nur wenige von fantastischen Besprechungen, die Nadine Sierra bisher erhielt. Gefeiert für ihre stimmliche Schönheit und nahtlose Technik ist die amerikanische Sopranistin eines der vielversprechendsten jungen Operntalente unserer Zeit. Ihr zweites Soloalbum heißt “Made for Opera” – gemacht für die Oper, ein Titel, der ihr Selbstverständnis spiegelt.
Nadine übernimmt drei der schönsten, anspruchsvollsten und dramatischsten Rollen des romantischen Repertoires des 19. Jahrhunderts: Donizettis Lucia (Lucia di Lammermoor), Verdis Violetta (La traviata) und Gounods Juliette (Roméo et Juliette) sind drei Opernheldinnen, deren “wahre Tragödie”, wie Nadine sagt, “darin besteht, dass sie ihr Schicksal nicht selbst wählen konnten. Verdi, Donizetti und Gounod haben uns diese wundervollen Frauen geschenkt, damit wir sie bewundern können, und sie haben ihre Seelen auf eine Weise in Musik gefasst, die ihren Stimmen neue Kraft und Nachdruck verleiht”. Begleitet von Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI unter Riccardo Frizza, bringt Sierra ihr Können in schwierigen Partien in bravourösem Belcanto, aber auch im bewegenden Drama zum Ausdruck.
Zusätzliche Informationen
Also available in Dolby Atmos®
Label
Deutsche Grammophon (DG)
UPC
00028948609420
 

Künstler / Komponisten

Mehr Musik von Nadine Sierra

Folge der Deutschen Grammophon