Produktfamilie | PHASE 4 STEREO - STEREO CONCERT SERIES

PHASE 4 STEREO – STEREO CONCERT SERIES
Phase 4 Stereo
Phase 4 Stereo
PHASE 4 STEREO
STEREO CONCERT SERIES
VÖ: 15. September 2014
ProduktProdukt
StreamingStreaming

Produktinformation

Phase 4 Stereo  wurde 1961 als Decca Sublabel gegründet, mit dem Ziel einen besonders guten Klang durch Einsatz von 10-Kanal und später 20-Kanal Aufnahmekonsolen zu erreichen. Derart entstanden über 200 Aufnahmen, darunter ab 1964, vor 50 Jahren, die „Concert Series“ mit Klassik und leichter Klassik.
Die Unmittelbarkeit des Klanges und das weite Klang-Panorama der Phase 4 Einspielungen war einzigartig und ist weder mit anderen Aufnahme-Verfahren noch mit der Hörerfahrung im Konzertsaal zu vergleichen. Kein Geringerer als Leopold Stokowski sagte: “Es war schon immer eine Herausforderung Rimsky-Korsakovs Sheherazade aufzunehmen. Ich glaube Phase 4 Stereo hat diese aufregende Musik in der höchsten künstlerischen wie technischen Qualität eingefangen."  
Eine Original Jackets-Limited-Edition, die auf 41 CDs Aufnahmen von Stokowski, Dorati, Munch und Maazel präsentiert. “Carmen”-Highlights mit Marilyn Horne sind ebenso enthalten wie Musik aus Hitchcock-Filmen, Rózsas Filmmusik zu “Ben Hur” und Bernard Herrmanns “Journey to the Centre of the Earth”. 11 Alben erscheinen erstmalig auf CD.
Gerade große klassische Orchester- und Konzertwerke und Filmmusik eigneten sich für die spektakuläre Arbeit der Tonmeister, die brilliante Durchhörbarkeit und überwältigende Direktheit zum Ziel hatten.
Label
Decca
UPC
00028947867692
Mehr von PHASE 4 STEREO – STEREO CONCERT SERIES