Georg Friedrich Händel | News | Händel

Händel

Georg Friedrich Händel
02.05.2009
Sehr geehrte Medienpartnerin, sehr geehrter Medienpartner,
am 14. April 2009 werden Musikliebhaber rund um die Welt eines der größten Komponisten aller Zeiten gedenken: Zum 250. Mal jährt sich dann der Tod Georg Friedrich Händels, des bedeutendsten Oratorienschöpfers der Musikgeschichte und hervorragendsten Opernkomponisten des Barockzeitalters.
Das Händel-Jahr 2009 wird von zahlreichen hochkarätigen Veröffentlichungen begleitet: Mit der Titelpartie in Semele präsentiert Cecilia Bartoli ihre erste gefilmte Operngesamtaufnahme seit zwölf Jahren. Seien Sie außerdem gespannt auf das erste Händel-Album von Startenor Rolando Villazón, der sich unter der Leitung von Paul McCreesh nun auch auf CD der Alten Musik zugewendet hat. Händel Gold bringt auf zwei CDs viele der größten Stars der Klassik mit Händels bekanntesten Arien und Melodien zusammen, die Edition Händel — The Masterworks präsentiert auf 30 CDs die bedeutendsten Werke des Barockmeisters in gültigen Aufnahmen zu einem sehr günstigen Preis.
Freuen Sie sich zudem auf Neuaufnahmen der 12 Concerti grossi op. 6 von Il Giardino Armonico sowie der Orgelkonzerte op. 4 mit dem Ensemble Accademia Bizantina unter Ottavio Dantone und Händels Meisterwerk der Oper Alcina, interpretiert von Topsängern unter der Leitung von Alan Curtis, einem der herausragendsten Spezialisten der historischen Aufführungspraxis.
Dies sind nur einige ausgewählte Beispiele unserer Händel-Veröffentlichungen 2009.
Eine Übersicht aller Erstveröffentlichungen und Neuerscheinungen im Händel-Jahr finden Sie bitte in unserem Pressefolder (Download-Link).
Hören Sie Händel zart und furios, jubelnd und betörend schön unter:

Mehr Musik von Georg Friedrich Händel