Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
Mari Samuelsen

"847" – Mari Samuelsens Hommage an Johann Sebastian Bach

Mari Samuelsen
© Stefan Hoederath
25.04.2019

Am 07. Juni erscheint mit “MARI” das erste Album von Mari Samuelsen für die Deutsche Grammophon. Gemeinsam mit dem Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung von Jonathan Stockhammer hat die norwegische Geigerin Werke von Max Richter, Philip Glass, Vladimir Martvnov, Johann Sebastian Bach u.v.m. aufgenommen. Immer wieder experimentiert Samuelsen mit verschiedenen Werkkombinationen und spiegelt in ihrer Musik die Widersprüche des Lebens unserer Zeit wider.

Nach den Veröffentlichungen von Max Richters “November” und Brian Enos “By This River” folgt nun mit “847” die dritte Single zum kommenden Album, eine Hommage an das bekannte c-Moll Präludium aus Bachs Wohltemperierten Klavier. Mari Samuelsens Interpretation für Geige und Orchester basiert auf den sich schnell wiederholenden Firguren des Stücks und wird in stimmungsvolle und filmische Klanglandschaften eingebettet.

Der Titel “847” steht ab dem 26. April bei iTunes zum Download, auf Spotify und Apple Music im Stream sowie bei einem Shop Ihrer Wahl zur Verfügung.

847
847 Samuelsen
26. Apr. 2019

Mehr Musik von Mari Samuelsen

Alle anzeigen
Mari Samuelsen - LYS Cover
LYS Mari Samuelsen
20. Mai 2022

Mehr News von Mari Samuelsen

Alle anzeigen
Voller Licht - Sarah Willis im Gespräch mit Mari Samuelsen
Voller Licht - Sarah Willis im Gespräch mit Mari Samuelsen
vor 2 Jahren
Mari Samuelsen
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen