Daniel Barenboim | News | Beethoven-Klaviertrios mit Daniel Barenboim, Michael Barenboim und Kian Soltani

Beethoven-Klaviertrios mit Daniel Barenboim, Michael Barenboim und Kian Soltani

Kian Soltani, Daniel Barenboim, Michael Barenboim
© Harald Hoffmann
12.11.2020
Daniel Barenboim setzt seine Beethoven-Reise 2020 mit einer Gesamteinspielung der Beethoven-Klaviertrios fort. An seiner Seite stehen dabei mit Geiger Michael Barenboim und Cellist Kian Soltani langjährige Kammermusikpartner. Bereits im Jahr 2016 hat Daniel Barenboim das Trio gegründet, das noch im gleichen Jahr im Teatro Colón in Buenos Aires debütierte und heute auf eine Vielzahl an gemeinsamen Livekonzerten zurückblickt. Mit ihrer mitreißende Spielfreude und einzigartige Harmonie begeisterten Daniel Barenboim, Michael Barenboim und Kian Soltani auf ihrer Veröffentlichung der Mozart-Klaviertrios bei Deutsche Grammophon.
Nun folgen im Beethoven-Jahr die Klaviertrios des Jubilars, die das Trio in der Saison 2017/18 erstmals im Pierre Boulez Saal gespielt und mit zeitgenössischen Werken kombiniert hat. An genau diesem Ort wurden im Rahmen von zwei Live-Konzerten kurz vor Beginn der Covid−19 Pandemie alle sieben Klaviertrios von Ludwig van Beethoven mitgeschnitten.
Aktuell können die Konzerte aus dem Dezember 2019 auf DG Stage nachverfolgt werden. Der zweite Teil steht ab dem 13. November um 20 Uhr auf der Konzert-Plattform zur Verfügung.
Das Album “Beethoven: Complete Piano Trio” erscheint am 27. November 2020 bei Deutsche Grammophon. Schon ab dem 13. November gibt "10 Variations on “Ich bin der Schneider Kakadu”, Op. 121a Introduction. Adagio assai" einen ersten Einblick zum Download sowie im Stream.
Mehr von Daniel Barenboim