Daniel Hope | News | Sympathisches Hörvergnügen: Sarah Willis und Daniel Hope geben Einblicke hinter die Kulissen

Sympathisches Hörvergnügen: Sarah Willis und Daniel Hope geben Einblicke hinter die Kulissen

Daniel Hope, Sarah Willis
© DG
23.09.2020
Wenn man sich gemütlich mit einem Kaffee hinsetzt und den Podcast einschaltet, hat man bereits nach wenigen Sekunden ein breites Lächeln im Gesicht, denn Sarah Willis und Daniel Hope zu lauschen, ist eine reine Freude. Die Hornistin und der Violinist kennen sich gut und teilen nicht nur die Liebe zur Musik, sondern auch einen ausgeprägten Sinn für Humor. Insofern strotzt die neue Podcast-Folge der beiden britischen Musiker vor ungezwungener Lebendigkeit, gegenseitiger Wertschätzung und vielen spannenden Details aus dem bewegten Künstlerleben.
Daniel Hope gibt Einblicke in die Entstehung seiner “Hope@Home” Livestreams, mit denen er in Kooperation mit arte, der Deutschen Grammophon und vielen renommierten Kollegen seinen Fans die Lockdown-Zeit versüßt hat. Die Highlights dieser Aufnahmen wurden auf einem Album zusammengefasst, das einen ganz besonders persönlichen Touch hat. Aber die beiden Künstler plaudern auch über andere musikalische Projekte, über gemeinsame Erlebnisse und über viele andere Themen, die einen unvergleichlichen und erfrischenden Einblick in das Leben, Denken und Wirken des Künstlers gibt.

Hören Sie hier den Podcast an!

Mehr von Daniel Hope