Gustavo Dudamel | News | Gustavo Dudamel stimmt gemeinsam mit Los Angeles Philharmonic mit Tschaikowskys "Nussknacker" auf Weihnachten ein

Gustavo Dudamel stimmt gemeinsam mit Los Angeles Philharmonic mit Tschaikowskys “Nussknacker” auf Weihnachten ein

Gustavo Dudamel
© Vern Evans
12.11.2018
Für manch einen gehört sie ebenso zu Weihnachten wie der funkelnde Tannenbaum: Die Vertonung der Geschichte “Nussknacker und Mauskönig” von E. T. A. Hoffmann durch Pjotr Iljitsch Tschaikowski zählt zu den berühmtesten und populärsten Ballettmusiken überhaupt und wird insbesondere in der Weihnachtszeit gerne auf die Spielpläne gesetzt. Bei Deutsche Grammophon erscheint nun eine Einspielung dieses besonderen Werks mit dem Los Angeles Philharmonic unter Leitung ihres langjährigen Dirigenten Gustavo Dudamel. Das digitale Album ist bereits ab 16. November erhältlich, das physische Produkt folgt am 30. November. 

Beliebter Stoff, packend in Musik übersetzt und interpretiert

Die zauberhafte Geschichte erzählt von dem Mädchen Clara, das am Weihnachtsabend einen Nussknacker geschenkt bekommt und mit diesem in ihren Träumen fabelhafte Dinge erlebt. Tschaikowsky hat diese Erzählung packend und farbenreich in Musik übersetzt und mit seiner Ballettmusik ein Werk von ausgesprochener Grazie und klangsinnlicher Melodik geschaffen. Dieses bildet auch die Grundlage für den Soundtrack des Films “Der Nussknacker und die vier Reiche”, der bereits am 26. Oktober bei Deutsche Grammophon veröffentlicht worden ist.
Mit dem Los Angeles Philharmonic ist bei der Einspielung der Originalmusik einer der besten Klangkörper der Welt unter Leitung des Ausnahmedirigenten Gustavo Dudamel zu erleben, der bereits seit 10 Jahren als künstlerischer Leiter mit dem Orchester zusammenarbeitet und das berühmte Werk Tschaikowskys spannungsvoll und poetisch ausdeutet.
 
Mehr von Gustavo Dudamel