Max Richter | News | Wiegenlieder aus aller Welt – Musik zum "World Sleep Day"

Wiegenlieder aus aller Welt – Musik zum “World Sleep Day”

Max Richter SLEEP - DG Stage Grafik
© DG
18.03.2021
“Regelmäßiger Schlaf, gesunde Zukunft” – Unter diesem Motto findet am 19. März der diesjährige “World Sleep Day” statt. Seit 2008 rückt er die Bedeutung eines guten und erholsamen Schlafs in den Fokus und zeigt Wege auf, diesen, inmitten der Reizüberflutung und ständigen Erreichbarkeit, zu ermöglichen. Dass Musik eine einmalige Kraft und emotionale Intensität besitzt, die Momente der Beruhigung und des Innehaltens herbeiführt, ist unumstritten. So haben es sich auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Künstlern wie Max Richter, Ludovico Einaudi und Peter Gregson zur Aufgabe gemacht, zum “World Sleep Day” mit neuen Kompositionen, Arrangements und Remixes aufzuwarten, die am 19. März digital als Singles erscheinen und in einer Playlist zusammengeführt werden.

“Max Richter’s SLEEP” auf DG Stage

Bereits mit der Veröffentlichung seines Albums “SLEEP” im Jahr 2015 hat Max Richter die Verbindung von Musik und Schlaf erforscht. Entstanden ist ein Manifest für die Entschleunigung des Lebens, ein achtstündiges Wiegenlied, das seither Erfolgsgeschichte schreibt.
Anlässlich des “World Sleep Day” am 19. März 2021 ist auf  DG Stage der Film “Max Richter’s SLEEP” zu sehen. Der Film beleuchtet sowohl die Wissenschaft als auch die Geschichte hinter dem Werk und begleitet Max Richter und seine kreative Partnerin Yulia Mahr zu Live-Aufführungen des einzigartigen 8-Stunden-Opus “SLEEP”.

“Sleep” – Monatsthema im DG Apple Music Raum

Der “World Sleep Day” steht im März auch im Mittelpunkt des Apple Music Raums der Deutschen Grammophon. Neben Max Richters bahnbrechendem Opus “SLEEP” können Alben wie “Schubert: Songs Without Words” von Mischa Maisky, “Debussy” von Seong-Jin Cho oder die Einspielung von Bachs Goldberg-Variationen von Lang Lang entdeckt werden. Zudem hat Deutsche Grammophon eine DG Playlist mit den schönsten Lullabys, Rêves und Nocturnes kuratiert, die die Archive des Labels zu bieten haben.
Des Weiteren weitet Amazon Music das Angebot seiner “Sleep” Radio-Station auch auf Deutschland aus, die mit Musik zum Einschlafen und Entspannung aufwartet.
Die Streaming-Anbieter Qobuz und Tidal präsentieren exklusiv kuratierte Playlists zum Welttag des Schlafes:
Folge der Deutschen Grammophon