Musical Moments | News | Schimmernde Vocalise – "Musical Moments" mit Yuja Wang

Musical Moments

Schimmernde Vocalise – “Musical Moments” mit Yuja Wang

Musical Moments - Yuja Wang
© DG
27.05.2020
Wenn ein Musikstück erstmalig gehört wird, werden Erinnerungen geweckt und im selben Moment neue Ideen geformt. Diesen Zauber greift die “Musical Moments” Serie von Deutsche Grammophon auf. Alle zwei Wochen erscheint ein Musikstück aus der DG Schatztruhe, interpretiert von einem internationalen Star der Klassik.
Daniel Barenboim hat die Serie mit Chopins Etude op. 25 No. 1 eröffnet, auf die diese Woche eine brandneue Single von Yuja Wang folgt. Die chinesische Klaviervirtuosin hat bereits in ihrem erfolgreichen Album “The Berlin Recital” Werke von Rachmaninoff dargeboten, jedoch nicht Rachmaninoffs “Vocalise” Op. 34, No. 14. Dieses reizende Werk hat Wang speziell für die “Musical Moments” Serie ausgewählt und wird nun erstmals veröffentlicht. Anfangs noch etwas nachdenklich, spinnt Yuja Wang die Melodie immer weiter, die ursprünglich 1912 für Singstimme und Klavier komponiert wurde. Ihre Interpretation wird durch ihren schimmernden, perlenden Anschlag zu einem besonderen musikalischen Moment. Ab dem 29. Mai ist das Werk digital zum Download sowie im Stream verfügbar.