Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
STAGE+
Diverse Künstler
Diverse Künstler

World Sleep Day 2024

WSD.jpg
06.03.2024

“Schlafgerechtigkeit für globale Gesundheit” – Unter diesem Motto findet dieses Jahr am 15. März der World Sleep Day statt. Seit 2008 stellt dieser Tag die Bedeutung von regelmäßigem und ausreichendem Schlaf in den Fokus, wobei Musik diesen besonders fördern kann. Zu diesem Anlass veröffentlichen zahlreichen Künstler und Künstlerinnen neue Kompositionen, darunter Max Richter, Meredi, Julius Asal, Viktor Orri Árnason und Hera Hyesang Park.

Max Richter Sleep – Piano Edition and STAGE+

Max Richter nimmt den World Sleep Day zum Anlass, um sich noch einmal über die Tastatur zu beugen und bestimmte Abschnitte seines Bestsellers SLEEP auf deren grundlegende Strukturen zu reduzieren. Am Weltschlaftag stellt er nun eine neue EP vor, für die er aus Teilen von SLEEP drei Stücke für Klavier solo geschaffen hat.

Zum Tag des Schlafes gibt es außerdem auf STAGE+ den Film “Max Richter’s SLEEP” zu sehen. Der Film bietet einen Einblick in Richters Schaffungsprozess des Werkes.

Weitere Veröffentlichungen

Neben Max Richters neuen SLEEP Piano Versionen veröffentlicht Deutsche Grammophon Newscomerin Meredi den Titel “Nachtigall”, Julius Asal eine “December 32nd” Doppelsingle, Viktor Orri Árnason das Stück “Words And Dreams” und Hera Hyesang Park präsentiert Góreckis Symphonie No. 3 oder “Sinfonie der Klagelieder”.

Max Richter - Return 2
RETURN 2 Max Richter
12. März 2024

Mehr News von Diverse Künstler

Alle anzeigen
The Original Source – Gefragte Vinyl-Serie mit Aufnahmeklassikern von Karl Böhm, Claudio Abbado, Daniel Barenboim und Rafael Kubelík fortgesetzt
The Original Source – Gefragte Vinyl-Serie mit Aufnahmeklassikern von Karl Böhm, Claudio Abbado, Daniel Barenboim und Rafael Kubelík fortgesetzt
vor 17 Tagen
Diverse Künstler
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen