Explore the DG world:
Label & Releases
STAGE+
RICHTER Sleep (8h version)
RICHTER Sleep (8h version)
MAX RICHTER

MAX RICHTER

Sleep

Eight-hour version

Max Richter
(Piano, Organ, Synthesizers, Electronics)
American Contemporary Music Ensemble (ACME)
Grace Davidson

December 11, 2015
Filter shops:
Amazon physisch Album/TrackLa Boite a MusiquePresto Classical - PhysischBarnes & Nobles

Product Information

8 Stunden Musik für die Nacht / 1 Stunde Musik für den Tag / Ein  Manifest für die Entschleunigung des Lebens.

Der britische Komponist Max Richter, der zuletzt durch seine Re-Komposition der Vier Jahrszeiten von Vivaldi für Furore sorgte, hat das wohl längste je aufgenommene einteilige klassische Musikstück geschrieben. SLEEP dauert acht Stunden – und soll den Zuhörer zum Einschlafen bringen. “Es ist ein achtstündiges Wiegenlied”, erklärt Richter.

SLEEP ist zum einen ein Experiment, mit dem Richter herausfinden will, “wie das Gehirn Lebensraum für die Musik sein kann, wenn unser Bewusstsein Urlaub hat”. Während der Komposition befragte Richter den angesehenen amerikanischen Neurowissenschaftler David Eagleman, um mehr über die Gehirnfunktionen beim Schlafen zu erfahren.

Musikalisch steht das Werk durch seine Länge in der Tradition eines John Cage, Terry Riley oder LaMonte Young, als Wiegenlied blickt das Werk auf eine jahrhundertelange Geschichte Tradition zurück, angefangen mit Bachs Goldbergvariationen, die für einen schlaflosen Grafen geschrieben wurden.

Label
Deutsche Grammophon (DG)

UPC
00028947956822


More music from Max Richter

Show all
Max Richter - Sleep (Piano Edition)
RICHTER Sleep (Piano Edition)
Mar 15, 2024

Artists / Composer

Max Richter
Max Richter
Follow Deutsche Grammophon online

Deutsche GrammophonContactImprintTerms & ConditionsPrivacy PolicyNewsletterCompetition conditions of participation