Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
STAGE+
Tarmo Peltokoski
Tarmo Peltokoski

Mozart-Debutalbum des neuen DG-Exklusivkünstlers Tarmo Peltokoski

Tarmo Peltokoski
© Peter Rigaud
30.04.2024

Er ist erst 23 Jahre alt, doch schon jetzt zählt Tarmo Peltokoski zu einem der vielversprechendsten und gefragtesten Dirigenten der Gegenwart. Sein Debutalbum bei Deutsche Grammophon widmet der frisch unter Vertrag genommene Exklusivkünstler des Labels drei Symphonien von Wolfgang Amadeus Mozart, die er mit eigenen Improvisationen für Solo Klavier ergänzt. Das Album erscheint am 31. Mai 2024, ab Anfang Mai sind Vorbestellungen möglich. Die drei Improvisationen sind allerdings nur auf der digitalen Version des Albums verfügbar.

Tarmo Peltokoski – eine Ausnahmeerscheinung in der Klassikwelt

Tarmo Peltokoski ist ein begnadeter und ausgesprochen vielseitiger Künstler, der sich als Dirigent, Pianist, Improvisator und zeitweilig auch Komponist bereits international einen Namen gemacht hat. Längst ist der Finne auf den Bühnen großer Opernhäuser und Konzertsäle zu erleben, zudem ist er designierter Musikdirektor des Orchestre National du Capitole de Toulouse, musikalischer und künstlerischer Leiter des Latvian National Symphony Orchestra und erster Gastdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra. Anfang 2022 wurde er außerdem zum Principal Guest Conductor der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen ernannt, mit der er auch sein Debutalbum aufgenommen hat.

Mozart im Fokus

Im Zentrum von Peltokoskis Debutalbums beim gelben Label stehen die Symphonien Nr. 35, 36 und 40 von Wolfgang Amadeus Mozart, die der Dirigent in nur einem Durchlauf mit dem Orchester aufgenommen hat. Außerdem bringt Peltokoski drei fantasie- und humorvolle eigene Soloklavierimprovisationen zu Gehör, die jeweils auf einer der Symphonien basieren. Sein zweites DG-Album ist währenddessen bereits in Vorbereitung: Mit dem Orchestre National du Capitole de Toulouse wird er darauf Vaughan Williams und dessen Verbindung zu Frankreich, u.a. mit “A Sea Symphony” und französischem Repertoire erkunden.

Tarmo Peltokoski - Mozart Symphonies
MOZART SYMPHONIES Tarmo Peltokoski
31. Mai 2024

Mehr News von Tarmo Peltokoski

Alle anzeigen
Tarmo Peltokoski dirigiert Mozart
Tarmo Peltokoski dirigiert Mozart
vor 17 Tagen
Tarmo Peltokoski
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen