Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
STAGE+
Jóhann Jóhannsson
Jóhann Jóhannsson

Unterwegs - Jóhann Jóhannsson beschließt das Jahr mit einer Europatournee

Jóhann Jóhannsson
© Jónatan Grétarsson / DG
16.11.2016

Die dunkle Jahreszeit passt gut zu der eindrücklichen und minimalistischen Musik des isländischen Komponisten. Bereits zwei Mal wurde Jóhann Jóhannsson mit seiner Filmmusik für einen Oscar nominiert und mit einem Golden Globe für seinen Soundtrack zum Film “The Theory of Everything” ausgezeichnet und gehört damit aktuell zu den erfolgreichsten Komponisten Hollywoods. Ob mit Solocello, Orgel, Streichquartett, Streichorchester oder A-cappella-Gesang – Jóhann Jóhannssons Musik besitzt eine eigene Klangsprache, die Genregrenzen überwindet. Am 1. Dezember 2016 kann man den isländischen Künstler mit seinem Projekt “Orphée”, seinem ersten Solo-Projekt seit 6 Jahren live im Funkhaus Berlin erleben. Danach wird er in den Niederlanden, Dänemark, Belgien, Frankreich und England auf der Bühne stehen.

>> Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf Jóhann Jóhannssons Website.

 

Orphée
JÓHANNSSON Orphée
15. Sep. 2016

Mehr Musik von Jóhann Jóhannsson

Alle anzeigen
JÓHANN JÓHANNSSON: A Prayer to the Dynamo
A PRAYER TO THE DYNAMO Jóhannsson
15. Sep. 2023

Mehr News von Jóhann Jóhannsson

Alle anzeigen
Jóhann Jóhannsson: eine verschollene Symphonie
Jóhann Jóhannsson: eine verschollene Symphonie
vor 9 Monaten
Jóhann Jóhannsson
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen