Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
Rafal Blechacz

Konzert mit Autogrammtermin: Rafał Blechacz gastiert am 22.09. in Berlin

Rafal Blechacz: Polonaises
© Felix Broede / DG
19.09.2013

Rafał Blechacz sagt über die Musik Chopins: „Ich fühle mich dieser Musik sehr nah. Sie bietet uns die Möglichkeit, Gefühle vielfältigster Schattierungen und Farben auszudrücken, nicht nur Melancholie, sondern auch Freude und Entschlossenheit.“ Seit 6. September ist das neue Album des Gewinners des Internationalen Warschauer Chopin-Wettbewerbs 2005 erhältlich. Es ist Chopins Polonaisen Nr. 1–7 gewidmet, die den patriotischen Gefühlen des Komponisten so wunderbar Ausdruck verleihen und Rafał Blechacz reichlich Gelegenheit bieten, sein ganzes pianistisches Können zu demonstrieren. Am 22.09. wird Blechacz einige Exemplare seines neuen Albums signieren – während der Pause seines Konzerts in der Berliner Philharmonie. Der polnische Ausnahmepianist wird dort mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter der musikalischen Leitung von Cornelius Meister Schumanns Klavierkonzert a-Moll spielen, programmatisch eingerahmt von David Philip Heftis Komposition “Changements” aus dem Jahr 2011 und Brahms’ Symphonie Nr. 2 D-Dur.  

Karten für das Konzert können Sie von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr telefonisch unter 030 20298711 oder per Email (tickets@dso-berlin.de) reservieren.

Polonaises 1-7: Blechacz,Rafal
CHOPIN Polonaises / Rafał Blechacz
6. Sep. 2013

Mehr Musik von Rafal Blechacz

Alle anzeigen
Chopin: 24 Préludes, Op. 28: No. 7 in A Major. Andantino
CHOPIN Prélude Op. 28: No. 7 / Rafał Blechacz
23. Feb. 2024

Mehr News von Rafal Blechacz

Alle anzeigen
Rafał Blechacz kündigt weiteres Chopin-Album an
Rafał Blechacz kündigt weiteres Chopin-Album an
vor einem Jahr
Rafal Blechacz
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen