Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
Víkingur Ólafsson

Ausgezeichnet: Gramophone Classical Music Awards 2019 für Víkingur Ólafsson und Yuja Wang

Vikingur Ólafsson - Gramophone Awards 2019
© Gramophone / Askew Miller
17.10.2019

Die Gramophone Classical Music Awards gelten als “Oscars der klassischen Musikwelt”. Am 16. Oktober gab das britische Magazin die diesjährigen Gewinner feierlich in London bekannt. Víkingur Ólafsson, der in diesem Jahr bereits mit einem Icelandic Music Award, einem BBC Music Award und einem OPUS KLASSIK ausgezeichnet wurde, durfte den Gramophone Classical Music Award als “Künstler des Jahres” entgegennehmen. “Atemberaubend brillanter Pianist”, titelt das Magazin. Der isländische Pianist feiert den Erfolg seiner Bach Interpretationen und Bearbeitungen mit einer Deluxe Edition seiner “J.S. Bach – Works und Reworks”.

In der Kategorie “Instrumental” ist Yuja Wang die Gewinnerin. Die Pianistin erhält die Auszeichnung für ihr Album “The Berlin Recital”, das im November 2018 von der Deutschen Grammophon veröffentlich wurde. Nun präsentiert die Pianistin zur Feier des Erfolgs einen bisher unveröffentlichten Titel ihrer Live-Einspielung aus der Philharmonie Berlin. Das Werk “Variationen über ein Thema von Bizets ‘Carmen’” steht ab dem 18. Oktober bei iTunes zum Download sowie auf Spotify und Apple Music im Stream zur Verfügung.

J.S. Bach - Works & Reworks
J.S. BACH Works & Reworks / Ólafsson
11. Okt. 2019

Mehr Musik von Víkingur Ólafsson

Alle anzeigen
Víkingur Ólafsson - Bach: Goldberg Variations
BACH Goldberg Variations / Ólafsson
6. Okt. 2023

Mehr News von Víkingur Ólafsson

Alle anzeigen
Víkingur Ólafsson gibt spannende Einblicke in seine Interpretation
Víkingur Ólafsson gibt spannende Einblicke in seine Interpretation
vor 4 Monaten
Víkingur Ólafsson
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen