Erkunden Sie die DG-Welt:
Label & Releases
STAGE+
Víkingur Ólafsson
Víkingur Ólafsson

Farbenreiche Reflexionen zu Debussy und Rameau – Víkingur Ólafssons neues Projekt

Víkingur Ólafsson
© Ari Magg
15.10.2020

Víkingur Ólafsson ist einer der vielseitigsten und erfolgreichsten Pianisten der jungen Generation und hat auf seinen bisherigen Alben mit außergewöhnlichen Programmkonzepten beeindruckt. Dies gilt auch für sein drittes Album mit Werken von Jean-Philippe Rameau und Claude Debussy, das im März diesen Jahres bei Deutsche Grammophon erschienen ist und bereits über 20 Millionen Mal gestreamt wurde. Als spannende Ergänzung zu diesem Meisterwerk wird der isländische Pianist in den kommenden Monaten ein mehrteiliges Rework-Album veröffentlichen, das sowohl Neuinterpretationen der Werke durch Víkingur Ólafsson selbst und verschiedene andere Künstler, darunter das Ensemble Balmorhea oder Helgi Jonsson beinhaltet, als auch bislang unveröffentlichte Einspielungen von Originalkompositionen von Debussy und Rameau. Der erste Teil dieses Rework-Albums kann ab sofort vorbestellt werden; zudem steht das “Prelude No.5: Bruyeres” von Debussy zum Download und im Stream bereit. Ólafsson hat mit dem Klavier – im Gegensatz zum Flügel – eine Version mit intimen, warmen Klängen geschaffen.

Kreativer Forscher und Klangvirtuose – Der Pianist Víkingur Ólafsson

Für sein Rework-Album hat sich Ólafsson erneut auf die Suche gemacht nach ungewohnten Blickwinkeln auf klassisches Klavierrepertoire. “Ich wollte bestimmte Werke aus neuen Perspektiven erforschen, sie neu erfinden und andere Komponisten einladen, Elemente dieser außergewöhnlichen Stücke zu überarbeiten”, sagt Ólafsson. Dieser inspirierte Ansatz spiegelt sich auch in seiner anmutigen Interpretation des “Prelude No.5: Bruyeres” aus Debussys zweiten Präludien-Band wieder, das fein schwingend, mit verspielter Melodie und lichtem Tonsatz erklingt.

Víkingur Ólafsson Reflections Pt. 1 / Debussy: Bruyères
REFLECTIONS PART 1 Víkingur Ólafsson
20. Nov. 2020

Mehr Musik von Víkingur Ólafsson

Alle anzeigen
Víkingur Ólafsson - J.S. Bach: Es ist vollbracht
J.S. BACH Cantata, BWV 159: Es ist vollbracht / Víkingur Ólafsson
5. Apr. 2024

Mehr News von Víkingur Ólafsson

Alle anzeigen
Víkingur Ólafsson gibt spannende Einblicke in seine Interpretation
Víkingur Ólafsson gibt spannende Einblicke in seine Interpretation
vor 5 Monaten
Víkingur Ólafsson
Folgen Sie der Deutschen Grammophon

Deutsche GrammophonKontaktImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzNewsletterGewinnspiel Teilnahmebedingungen